Robert „Bud“ Morrow

„Das Cochlea-Implantat hat mir mein Leben zurückgegeben. Ich hätte nie gedacht, dass ich meine Karriere irgendwann fortsetzen könnte. Seit dem Implantat kann ich mich aber wieder ganz normal mit Fremden unterhalten und auch wieder relativ gut telefonieren.“

Heimatstadt: Charmouth
Typ der Hörhilfe: Cochlea-Implantat
Cochlear Center: South of England Cochlear Implant Centre, Southampton
Datum der Implantation: 2006 mit Aufrüstung im März 2011
Soundprozessoren: Nucleus® 5

Im Alter von 56 Jahren hatte ich einen plötzlichen Hörsturz. Niemand weiß genau, warum dies geschah, der Vermutung nach aber war es ein Virus. Verschlimmert wurde das Ganze durch die Tatsache, dass ich gleichzeitig mit dem Hörsturz auch meinen Gleichgewichtssinn verlor und ein starker Tinnitus einsetzte. Ich konnte nicht mehr arbeiten.

Dies war ein harter Schlag für eine zugängliche und aktive Person wie mich und hatte schwerwiegende Folgen für mein Leben. Außer meiner Familie und ein paar engen Freunden verschloss ich mich vor anderen Leuten und wurde extrem einsam und abgeschottet. Ich trauerte damals regelrecht und war sehr deprimiert.

Monatelang probierte ich verschiedene Hörgeräte ohne merklichen Erfolg aus, bis ich das South of England Cochlear Implant Centre aufsuchte, was ich bis heute nicht bereut habe.

Ich war ziemlich nervös wegen der Operation, aber sie verlief völlig unproblematisch. Fünf Wochen nach der Operation wurde das Implantat eingeschaltet und obwohl ich mich sehr darauf freute, redete ich mir ein, dass sich vielleicht nichts ändern würde. Ich hatte dann einen ziemlichen Schock – obwohl sich alles zu Beginn ein bisschen wie Donald Duck anhörte, konnte ich definitiv wieder hören. In den nächsten Monaten wurde mein Hörvermögen von Tag zu Tag besser.

Seitdem habe ich viele besondere Momente erlebt, die ohne das Implantat nicht möglich gewesen wären. Das erste Mal wurde mir klar, dass mein Leben wieder viel besser werden würde, als ich auf der Fahrt nach Hause von der dritten Programmanpassung im Auto saß und mich zum ersten Mal seit langem während der Fahrt unterhalten konnte. Ich kann mich noch gut an das Hochgefühl der neu gefundenen Freiheit erinnern.

Im März 2011 wurde dann mein Nucleus® Freedom Soundprozessor auf einen Nucleus® 5 aufgerüstet, was ein gewaltiger Fortschritt war. Er ist kompakter und bequemer, und mit dem Nucleus® 5 kann ich Töne noch klarer hören. Ich bin inzwischen sogar an einem Punkt angelangt, wo ich Menschen- und Vogelstimmen untereinander unterscheiden kann.

Mein Soundprozessor hat vier individuelle Einstellungen für unterschiedliche Geräuschkulissen. Besonders die Einstellung „Fokus“ ist eine große Hilfe an Orten mit vielen Menschen und Hintergrundgeräuschen, wenn ich ein Einzelgespräch führen möchte. Die Fernbedienung nutze ich regelmäßig und führe ihre Vorteile ständig meinen Freunden vor. Bei meinen häufigen Reisen in die USA kann ich ein Zubehörkabel verwenden und direkt in die Hörerbuchse am Flugzeugsitz einstecken. Damit kann ich dann wie früher Filme sehen oder Musik hören.

Das Cochlea-Implantat hat mir mein Leben zurückgegeben. Ich hätte nie gedacht, dass ich meine Karriere irgendwann fortsetzen könne. Seit dem Implantat kann ich mich aber wieder ganz normal mit Fremden unterhalten und auch wieder relativ gut telefonieren. Der Soundprozessor hat eine eingebaute Telefonspulenautomatik für das Telefon oder Induktionsschleifen-Systeme, was ebenfalls ein großer Vorteil ist. Ich kann nun relativ einfach fernsehen und als ich das Implantat erhielt, fand ich, dass mir das Konzentrieren auf den Fernseher half, mein Hörvermögen zu entwickeln.

Die meisten Menschen merken gar nicht, dass ich ein Implantat habe. Ich muss allerdings zugeben, dass ich es ihnen manchmal sage und gerne damit angebe, wie es mir geholfen hat.

Das Beste war, als meine Mutter eines Tages zu mir sagte: „Mit diesem Cochlea-Implantat bist du wieder ganz der Alte.“ Mehr muss man wohl nicht dazu sagen.

Ich habe von so vielen wunderbaren Menschen Hilfe erhalten und möchte gerne etwas zurückgeben, indem ich nun anderen helfe. Dank meines Cochlea-Implantats habe ich mein Leben zurückerhalten und ich hoffe, dass ich mit meinen Erfahrungen anderen helfen kann.

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Webseite dienen zur Information und sind in keiner Weise als Ersatz für die medizinische Beratung vorgesehen. Bitte konsultieren Sie einen Facharzt für eine Diagnose bzw. Behandlung eines Hör- oder Gesundheitsproblems.

Kostenloses Beratungspaket

Jetzt anfordern