Sie sind nicht allein!

Lassen Sie sich auf der Reise Ihres Kindes zu einem besseren Hören unterstützen!

Jetzt Infos anfordern!

Es kann überwältigend sein, herauszufinden, dass Ihr Kind an Hörverlust leidet. Wir wissen, dass Sie die Informationen und Ressourcen benötigen, um heute und in Zukunft die besten Entscheidungen treffen zu können. Auch, wenn die Diagnose eines Hörverlusts Sie überrascht haben könnte, sind Sie nicht allein. Es gibt viele Familien, die genau dort waren, wo Sie jetzt sind.

Durch mehr als 600.000 Hörimplantate von Cochlear können Menschen jeden Alters in mehr als 100 Ländern hören.

Hoffnung jenseits von Hörgeräten

Hörgeräte verstärken den Schall und sind daher eine ideale Lösung für Kinder mit leichtem bis mittelschwerem Hörverlust. Für Kinder mit schwerem bis gravierendem Hörverlust reichen Hörgeräte jedoch möglicherweise nicht aus, um Geräusche zu verstehen und das Sprechen zu lernen.1

In diesem Fall ist ein Cochlea-Implantat möglicherweise die beste Option. Cochlea-Implantate umgehen das Innenohr, um den Ohrnerv direkt zu stimulieren und Ihrem Kind die Klarheit von Klang und Sprache zu bieten, die es benötigt, um zu verstehen, was um es herum gesagt wird.2

Jetzt Infos anfordern!

Erfahren Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten eines Hörverlustes mit Cochlea-Implantaten und profitieren Sie von wohnortnaher Betreuung durch kompetente Cochlear-Partner ganz in Ihrer Nähe.

Bitte stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, um Informationen zu Cochlear Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen sowie Einladungen zu Umfragen zu erhalten, die Ihnen bei Ihrer Reise in die Welt des Hörens helfen können. Zur Kontaktaufnahme werden wir die von Ihnen angegebenen Daten nutzen. Sie können sich jederzeit abmelden, wenn Sie keine weiteren Informationen von Cochlear erhalten möchten.

Anrede *
Möchten Sie telefonisch beraten werden?
Telefonnummer *
Telefonnummer *
Welche Situation beschreibt Sie am besten? *
Tragen Sie ein Hörgerät? *

Zustimmung*

* Dies ist ein Pflichtfeld.

References

  1. Cox, R. M., Alexander, G. C., Johnson, J., & Rivera, I. (2011). Cochlear dead regions in typical hearing aid candidates: prevalence and implications for use of high-frequency speech cues. Ear and hearing, 32(3), 339–348. doi:10.1097/AUD.0b013e318202e982
  2. Ching TYC and Dillon H. Major Findings of the LOCHI study on children at 3 years of age and implications for audiological management. Int J Audiol. (2013 Dec); 52:sup2, S6-S68.